Verrückte Looks: Nightwear als neuer Trend für tagsüber?

Zugegeben – ganz neu ist dieser Look nicht. Bereits die Modeikone Carrie Bradshaw sprinte nachts mit einem Pyjama, Pelzmantel und natürlich High Heels bekleidet durch das verschneite Manhattan. Jetzt wurde die Nightwear für den Tag von den Streetstyle-Stars neu entdeckt. Ein Grund zum Nachmachen?

So wird der Pyjama am Tag getragen

Ein edler Pyjama muss sich nicht unter der Bettdecke verstecken. Jetzt werden komplette Pyjamas oder einzelne Oberteile und Hosen in Kombination mit Trendmode tagsüber getragen. Dabei wird der Pyjama ähnlich wie ein Outfit bestehend aus Bluse und Stoffhose mit High Heels und hochwertigen Accessoires wie einer Designertasche kombiniert. Um den Streetwear-Trend mitzumachen, wird aber nicht irgendein altes Schlafgewand, sondern ein richtig chicer und hochwertiger Pyjama (z.B. aus echter Seide) benötigt. Ansonsten funktioniert der Look überhaupt nicht. Ob man diesen Trend allerdings wirklich mitmachen muss, steht in den Sternen. Eigentlich lässt es sich in gemütlicher Nightwear doch am besten zuhause kuscheln.