Trachtenwiesn Trends: Oktoberfestkleider neu entdeckt

Vom feschen Outfit zum Modetrend

Mit Trachtenschürzen lässt sich das Freizeitdirndl in ein festliches Kleid verwandeln. Kaum ein anderes Accessoires erzielt solche Resultate. Die passende Schürze setzt ein Dirndl optimal in Szene. Mit einer Schürze lassen sich die unterschiedlichsten Effekte erzielen. Auf diese Weise wird aus einem Freizeitdirndl im Handumdrehen ein festliches Dirndl. Die neuen Dirndl sind so designt, dass sie sich mit einer Vielzahl an Trachtenschürzen kombinieren lassen. Auf diese Weise lässt sich ein einziges Dirndl immer wieder neu in Szene setzen. Ursprünglich erfüllte die Schürze den Zweck, dass ihre Trägerin sich bei der Arbeit die Hände daran abtrocknen konnten. Dabei gab es Schürzen für den Kirchgang, festliche Anlässe und für den Alltag. Heute dient die Trachtenschürze nicht mehr als „Arbeitstuch“, sondern vielmehr als Zierde. Für feierliche Anlässe werden oft glänzende Trachtenschürzen in dezenten Farben wie Rosa oder Bordeaux bevorzugt, welche mit floralem Muster versehen sind. Zu den Klassikern gehören Trachtenschürzen aus Materialien wie Baumwolle, welche durchaus alltagstauglich sind. Diese Basics präsentieren sich in kräftigen Rot- und Blautönen mit hellen Druckmustern.

trachtenwiesen-trends

Trendige Mode Dirndl

Von unterschiedlicher Größe. Trendige Trachten lassen heutzutage auch mit Alltagskleidung kombinieren, ohne kostümiert zu wirken. Demgemäß kreieren die Designer ihre neuen Kollektionen. Auch Zubehör und Accessoires wie Taschen, Jacken, Schürzen.

Empfehlung: für das Oktoberfest www.trachten-dirndl-shop.de